About us

Auf dieser Seite zeige ich dir mehr über meinen Werdegang. Mein Name ist Jack.

Als ich diesen Blog 2018 startete, begann ich mit einem Thema, den Pools, und jetzt muss ich auch an anderen Themen arbeiten, wie z.B. Pools für Krypto-Währungen.

Ich bin auch ein Krypto-Händler und Krypto-Broker.

In den letzten ein oder zwei Jahren habe ich angefangen, an meiner eigenen Crypto Currency Pool Seite zu arbeiten, da es ziemlich schwierig war, einen zuverlässigen Poolanbieter zu finden. Aber mit meinen neuen Fähigkeiten und Erfahrungen bin ich zu dem Schluss gekommen, dass die Crypto Pool-Industrie eine großartige Gelegenheit ist, ein wenig Geld zu verdienen, indem man ein wenig Krypto-Handel betreibt. Für diese Seite habe ich eine kleine Website erstellt, die eine Liste der Poolanbieter, Poolregeln und Poolpreise enthält. Ich habe auch eine API entwickelt, mit der Sie Krypto-Pool-Anbieter und Preisänderungen finden und sogar eine Zahlung an den Anbieter vornehmen können.

Ich wurde 1980 in Deutschland geboren, ich lebe in Deutschland und jetzt bin ich Deutscher. Ich bin Berufsschwimmerin und Inhaberin eines großen Pools in München. Ich führe auch mein eigenes Geschäft, das ich Ihnen jetzt offen legen kann. Aber zuerst möchte ich dir erzählen, wie ich zum professionellen Schwimmtrainer wurde. Ich habe die körperliche Betätigung immer genossen und hatte als Kind nie großes Interesse am Sport. In den späten 90er Jahren, als ich 17 Jahre alt war, sah ich eine Werbung in einem Berliner Nachrichtensender, in der ein junges Mädchen im Münchner Pool schwamm. Ich wollte schwimmen lernen und mein Ziel war es, Coach zu werden. Das Training an einem Pool war sehr einfach. Du hast gerade zwei Sätze von zehn Schlägen gemacht und wenn du gut bist, kannst du drei Sätze machen. Also entschied ich mich, mich im Coaching zu versuchen und ging zum ersten Mal ins Schwimmzentrum in Gieshof.

Ich wollte das schon immer tun, weil es eine wirklich einfache Möglichkeit war, mit der Poolgemeinschaft in Kontakt zu treten.

Ich denke, ich habe viel Glück, mein erster Blog hieß "Pool Party", ein Experiment über einen anonymen Pool und einen anonymen Chat. Dieser Blog hat viele Leser und ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Ich hatte viel Hilfe von der Gemeinde und sogar von der Poolgemeinschaft. Dieser Blog ist viel übersichtlicher geworden und hat viel mehr Bilder. Dies zeigt auch die Menge an Traffic, die ich erhalte (manchmal sehr viel). Am Anfang habe ich nur ein Bild pro Woche (vorher) hochgeladen. Seitdem lade ich mehr Bilder hoch und zwar häufiger. Mein Ziel war es, den Blog zu erweitern, aber gleichzeitig sicherzustellen, dass er als echter "poolsvergleich24" bleibt, aber auch für die Community nützlich ist. Ich möchte auch ein Poolportal einrichten, damit wir einige Informationen von allen Poolbetreibern erhalten können.

Sieh dich doch mal hier auf poolsvergleich24.de um.

Jack Helbing!